Wir über uns
Praktikumsangebot

Der schwarze Geißklee (Cytisus nigricans)

In meinen Naturgarten-Pioniertagen erstand ich mir ein schönes Buch, in dem die verschiedensten Straucharten bunt abgebildet und beschrieben waren. Als ich mir die heimischen Wildarten heraussuchte, stieß ich auf einen kleinen Strauch mit gelben Blütentrauben, der meine Aufmerksamkeit erregte, den Schwarzen Geißklee (Cytisus nigricans). Seine Beschreibung schloß allerdings mit dem vernichtenden Urteil: „als Zierpflanze wenig wirkungsvoll“. Dieser Verriß wollte gar nicht zu dem danebenstehenden Lichtbild passen, und so ließ ich mich glücklicherweise nicht abschrecken. Der Schwarze Geißklee ist seitdem zu einer unentbehrlichen Pflanze gerade für kleinere Naturgärten geworden, wo er als unermüdlicher Blüher ein Blickfang ist. Der Grund seiner Abwertung ist wo möglich nur, daß er kein Exot ist. Denn was nicht von weit her ist …


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.