Wir über uns
Praktikumsangebot

Monatsarchiv für November 2012

 
 

So schnell kommen Sie zu Ihrem eigenen Naturgarten

Auch wenn Sie keine genaue Vorstellung davon haben, wie Sie zu einem eigenen Naturgarten kommen können, welche Pflanzen Sie am besten auswählen sollten und an welcher Stelle in Ihrem Garten diese am besten gedeihen, wir haben die passende Lösung.

Bei einem Kunden aus Mainz lieferten wir das rundum-sorglos-Paket. Nach einem Beratungsgespräch im Garten des Kunden arbeiteten wir einen Pflanzplan aus und lieferten und setzten die Pflanzen.

Das Ergebnis sehen Sie hier:

Video: Ein Naturgarten in 20 Sekunden

Lust bekommen? Dann lassen Sie sich von uns beraten. (mehr)

Eine Kletterrose im Beton!?

Vielleicht haben Sie auch eine Terrasse auf der Sie gerne eine Wand begrünen möchten, aber unter den Platten ist Beton?
Einer unserer Kunden aus Mainz stand vor diesem Problem und wollte sich nicht davon abbringen lassen dennoch eine Kletterrose (Rosa arvensis ‚Plena‘) zu pflanzen.
Wir haben ihn natürlich gerne bei seinem Vorhaben unterstützt.
Ob das Experiment wirklich gelingt, sehen wir im nächsten Jahr. Wir wünschen aber auf jeden Fall viel Glück und freuen uns auf weitere Bilder der Rose.

Haben Sie Ähnliches probiert und können davon berichten? Dann schreiben Sie uns nachricht@ahornblatt-garten.de

Der Wildapfel Geising – Förderpflanze 2013

Saftig, herbsüß und mit einer besonderen Würze, wie sie nur Wildäpfel haben, überraschte der Geising unseren Tester. Außerdem schien er eine belebende Wirkung zu haben und den Magen zu beruhigen. Probieren Sie ihn doch auch einmal.

Vom Verkaufserlös dieser Pflanze fließt ein Teil unmittelbar in gemeinnützige Pflanzen-Artenschutzprojekte, augenblicklich insbesondere in die Erweiterung und Unterhaltung von Pflanzen-Genbanken (bisher 2½ Hektar). [zum Wildapfel Geing im Pflanzenmarkt]


Den ganzen Beitrag lesen…