Wir über uns
Praktikumsangebot

Archiv der Kategorie ‘Pflanzengeschichten‘

 
 

Ein Duft von Weihnachten: Mandarinenrose

Bei den heimischen Wildrosen finden wir etliche Arten, die nicht nur durch den Duft ihrer Blüten, sondern auch durch den ihrer Blätter beeindrucken.

Auf einen solchen Strauch stieß ich einmal bei einer Wildrosenexkursion im Schweizer Kanton Wallis. Er stand am Rande einer Weide, und da er anscheinend immer wieder abgemäht wurde, hatte er keine Gelegenheit gehabt, Blüten oder Früchte auszubilden. Trotzdem erregte er meine Aufmerksamkeit, weil er deutlich anders aussah als alle andern in dieser ohnehin sehr bemerkenswerten Wildrosengegend.


Den ganzen Beitrag lesen…

Besser als ihr Ruf: Die Alpen-Johannisbeere

Die Alpen-Johannisbeere (Ribes alpinum) ist so etwas wie das Aschenputtel unter den heimischen Johannisbeeren. Ihre Früchte werden in allen einschlägigen Büchern als nicht schmackhaft bezeichnet (was so nicht richtig ist, wie wir später sehen werden).

Der Zierwert des Strauches wird deutlich hinter exotischen Arten wie der Blut-Johannisbeere (Ribes sanguineum) eingestuft. Wer sich aber mit der Alpen-Johannisbeere näher beschäftigt, wird erkennen, dass sie in Wirklichkeit ein „Tausendsassa“ ist.


Den ganzen Beitrag lesen…

Wildrosenvielfalt in Rheinhessen und Mainz

von Christoph Weinrich

Wildrosensträucher sind nicht nur vielerorts landschaftsprägend, Mitteleuropa beherbergt auch eine ganz erstaunliche Vielfalt an Wildrosen: rund 30 Arten mit unzähligen Unterarten und Formen kommen hier vor. Allerdings sind Verbreitung und Häufigkeit der einzelnen Arten sehr unterschiedlich.


Den ganzen Beitrag lesen…

Wildrosen für die Züchtung wiederentdeckt

Rosa rubrifolia

Rosa rubrifolia

Wer auf althergebrachte Weise Wildrosen kreuzen möchte, muß viel Geduld haben, schließlich zeigen sich Erfolge erst nach Jahren. Doch die Mühe lohnt sich. (Vortrag als PDF herunterladen)

Schwarzer Geißklee im 10. Stock

Schwarzer Geißklee

Schwarzer Geißklee

Auch im Kübel wächst und vor allem blüht diese Pflanze prächtig. Gerold Baring Liegnitz aus Mainz berichtet über sein persönliches Exemplar und beschreibt die Freude die es ihm jedes Jahr bereitet. (mehr)