Wir über uns
Praktikumsangebot


Einladung zum Tag der Rosenblüte am 26. Mai 2018 (10-16 Uhr) im Ahornblatt-Gartenmarkt

Rosa Gallica

Rosa Gallica

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 26. Mai 2018, ab 10 Uhr statt. Neben vielen Rosenblüten, vielleicht der Nachtigall, die gerade auf unserem Gelände singt, guter Laune, einem kleinen Imbiß und Getränken erwartet Sie eine Führung um 14.30 Uhr durch unsere Rosensammlung!

Doch auch unabhängig von der Führung haben Sie an diesem Tag die Möglichkeit, die große Mainzer Sammlung heimischer Rosen zu besichtigen. Nutzen Sie dafür unsere stündliche Mitfahrmöglichkeit vom Gartenmarkt zum Rosenhag (auf dem Lerchenberg).

Wir freuen uns auf Sie!

Die Sortenliste, der Bild-Katalog, die Obstliste 2018 und das Bienenweide-Angebot

Angebotslisten

Die Sortenliste, das Bienenweide-Angebot und die neue Obstliste können Sie hier im PDF-Format herunterladen: Sortenliste, Bienenweide, Obstliste.

Die gedruckten Listen senden wir Ihnen auf Anfrage auch gern kostenlos zu.

Den farbigen Bildkatalog erhalten Sie gegen eine Schutzgebühr von 7,50 € (Einzelheiten siehe hier).

Es sind auch wieder etliche Neuheiten dabei, die in den Listen und im Bereich „Pflanzenmarkt“ mit „neu“ gekennzeichnet sind.

Neem: Natürliches Mittel gegen den Buchsbaumzünsler

 

2066-pic1-700y700

Neem ist ein natürliches, über die Pflanze wirkendes Mittel, z.B. zur Bekämpfung des Buchsbaumzünslers

Neemöl wird aus Extrakten der Blüte des Neembaumes gewonnen. Dieser immergrüne Baum, der auch indischer Flieder genannt wird, ist ein Verwandter der Mahagonibäume. Er wächst hauptsächlich in Ostindien und Bangladesch, wird aber zunehmend auch in Afrika, Amerika und Australien als Nutz- und Schmuckpflanze angebaut.


|Den ganzen Beitrag lesen…

Die neugezüchtete Kletterrose 'Kardinal Lehmann'

Diese Rose istRose 'Kardinal Lehmann' nicht nur als Rosensorte eine Premiere, sondern sie ist vor allem auch die erste einer Reihe von Züchtungen, die nach über 150 Jahren die Kreuzung aus einheimischen europäischen Rosen wieder aufnimmt. Damals brach die Züchtung mit europäischen Rosenarten jäh ab, weil die dauerblühenden ostasiatischen Arten eingeführt wurden, die seitdem vollständig das Rosensortiment bestimmen, seien es Teerosen, Beetrosen, Kletterrosen, Englische Rosen oder sonstige Neuzüchtungen.
|Den ganzen Beitrag lesen…

Für welche Pflanzen begeistern Sie sich?

Wir möchten Ihnen etwas Lust auf Pflanzen aus unserem Angebot machen.

Genießen Sie einfach die Bilder und wenn Sie sich für eine Pflanze interessieren, brauchen Sie sie nur anzuklicken.

Viel Spaß.

 

  • Rosa pimpinellifolia 'Zweibrücken' - Bibernellrose
  • Sorbus aucuparia 'Fastigiata' - Säulen-Eberesche
  • Rosa abietina - Tannenrose
  • Viburnum opulus 'Fastigiatum' - Säulen-Schneeball
  • Hypericum androsaemum - Mannsblut
  • Rosa rubiginosa 'Duplex' - Gefüllte Weinrose
  • Ligustrum vulgare 'Pyramidale' - Rainweide
  • Jochelbeere
  • Strauchkirsche 'Rotes Wunder'
  • Wein 'Niederrother Mönchsrebe'
Rosa pimpinellifolia 'Zweibrücken' - Bibernellrose1 Sorbus aucuparia 'Fastigiata' - Säulen-Eberesche2 Rosa abietina - Tannenrose3 Viburnum opulus 'Fastigiatum' - Säulen-Schneeball4 Hypericum androsaemum - Mannsblut5 Rosa rubiginosa 'Duplex' - Gefüllte Weinrose6 Ligustrum vulgare 'Pyramidale' - Rainweide7 Jochelbeere 8 Strauchkirsche 'Rotes Wunder'9 Wein 'Niederrother Mönchsrebe'10

Urobst von Ahornblatt – Naturnah, pflegeleicht und ein Geschmack wie früher

Obst aus dem eigenen Garten, aber keine Lust auf Arbeit damit?

Apfel 'Minicox' (R)Dann ist unser UrObst-Angebot genau das richtige für Sie: viele schmackhafte, aromatische Obstsorten – ganz ohne Schneiden, Spritzen, Gießen und Düngen. Einfach nur pflanzen und ernten – fast wie im Paradies. Und das alles auch für kleine Gärten, z.B. als UrObst-Hecke!

Weil es sich bei unserem Obst um urtümliche, nicht oder nur wenig züchterisch beeinflußte Sorten handelt, wird es auch von vielen Allergikern gut vertragen!

Sehen Sie sich unseren kleinen Film dazu an und lassen Sie sich durch die Bildergalerie inspirieren.


|Den ganzen Beitrag lesen…

Wildrosen für Liebhaber und solche, die es werden wollen

Viele Menschen mögen Rosen – und hassen die Arbeit mit ihnen.

Rosa arvensisRosen gelten als die Königin der Blumen – viele scheuen aber die Arbeit, die mit vielen „modernen“ Rosensorten verbunden ist.

Die heimischen Wildrosen und alten Gartensorten von Ahornblatt machen überhaupt keine Arbeit und begeistern mit hunderten von Blüten im Frühjahr und bunten Frucht- und Laubfarben im Herbst.

Heimische Rosen gibt es in vielen Größen, Farben und Formen. Lassen Sie sich durch unsere kleinen Filme und die Bildergalerie inspirieren.


|Den ganzen Beitrag lesen…